Häufig gestellte Fragen

Bitte lesen Sie unsere Sup-Seite Instantpadel Court. Dort können Sie sich über die Unterschiede informieren.
Sehen Sie sich auch unseren 3D-Viewer an. HIER KLICKEN
 
 
Eine der einzigartigen Eigenschaften dieser Bahn ist, dass sie leicht bewegt werden kann. Wenn Sie auf dem Platz umziehen wollen, können Sie entweder unser erfahrenes Team beauftragen oder wir schulen Sie und Ihr Team, um den Umzug auf Ihrem eigenen Platz durchzuführen. Wenn Sie den Boden selbst abbauen wollen, müssen Sie ein Werkzeug von VersaCourt kaufen. Es ist nicht im Preis enthalten.
Dokumentation für Landgesellschaften:
Der Kunde muss bei der Installation des Instantpadel-Courts die richtige Art von Unterlagen zur Verfügung stellen. Die Oberfläche muss eine harte Oberfläche, eine nivellierte Kiesoberfläche, verschiedene Arten von Hallenböden, Asphalt oder Beton sein. Die Ebenheit darf maximal 5 mm betragen, gemessen auf einer 5 m langen geraden Platte. Die empfohlene Fläche für das Aufstellen eines Instantpadel-Spielfeldes beträgt 300 m², die Außenmaße eines Instantpadel-Spielfeldes sind 22,64 m x 12,64 m. Die vorbereitende Fläche muss während der Verlegung 23 m x 13 m betragen. Zwischen dem Untergrund und dem Boden muss ein Geotextil der Klasse N2 verwendet werden.
Bei der Verlegung auf bestehenden Flächen kann es zu einer normalen Abnutzung kommen.
Besteht der Untergrund aus einer Grünfläche, z.B. Rasen, ist ein Unterbau aus Brechmaterial „Fugenbrecher 0-32“, Dicke min. 200 mm, erforderlich, der mit einer Deckschicht aus „Steinmehl 0-8“, Dicke ca. 30 mm, egalisiert wird. Vor der Verlegung von Kiesmaterial wird die Grasnarbe auf ein Minimum zurückgeschnitten und ein Geotextil der Klasse N2 als materialtrennende Schicht zwischen Grasnarbe und verlegtem Kiesmaterial auf der Oberfläche ausgerollt. Bei direkter Verlegung auf einer bestehenden Schotterfläche muss die Materialstärke nicht weniger als 250 mm betragen.
** Erkundigen Sie sich immer bei Ihrer örtlichen Müllabfuhr, um Ihre Bedingungen zu erfahren.
Bei dem Boden handelt es sich nicht um Kunstrasen, sondern wir haben uns für den weltweit führenden Sportboden von VersaCourt entschieden, einen Kunststoffboden, der einfach zu verlegen ist und keine große Wartung erfordert. Der VersaCourt-Boden hat eine Garantie von bis zu 5 Jahren!
 
 
Hören Sie sich ein Expertenstatement von Padeldirekt an Padeldirekt
 
 
Listen to an statement from WeLovePadel team
 
Unsere Paneele bestehen aus Polycarbonatglas. Polycarbonat (PC) ist ein transparenter Thermoplast mit außergewöhnlicher Haltbarkeit.
Die Gläser sind außerdem UV-geschützt. Die Dicke unseres Glases beträgt 10 mm.
 
Die Beleuchtung kann separat bestellt werden. Die Höhe der Beleuchtung beträgt 5,5 Meter über dem Boden.
Bitte sehen Sie sich unser 3D-Modell hier, um alle nah zu sehen: HIER KLICKEN
Er kann separat bestellt werden.
Sehen Sie sich unseren 3D-Showroom genauer an HIER
Die Montage kann inbegriffen sein, wenn Sie als Kunde nicht selbst montieren wollen!
*Montage ist nicht im Mietpreis enthalten.

Ein tragbares Netz ist in unseren Preisen immer enthalten.

Wir können den Transport in unsere Preise einschließen. Anfrage senden HIER um Ihren Preis zu sehen

Die Abmessungen eines Instantpadel-Platzes sind wie folgt.

Doppeltes Spielfeld

Innere Abmessungen: 20 × 10 Meter

Äußere Abmessungen: 22,64 × 12,64 Meter

Einzelner Platz

Innere Abmessungen: 20 × 6 Meter

Äußere Abmessungen: 22,64 x 8,64 Meter

Der Käufer muss für einen Gabelstapler sorgen, um die Waggons/Paletten vom Lkw abzuladen. 

Der Gabelstapler muss „Gabeln“ haben, die mindestens 250 cm lang sind, und der Gabelstapler muss mindestens 3 Tonnen schaffen.

Der Instantpadel-Platz besteht aus 50x50x2 und 45x45x2 kaltverzinktem Stahlrohr, jung lackiert und mit 10 mm dickem transparentem Polycarbonat, das mit Edelstahlschrauben befestigt ist.

Konstruktion: 2 Jahre
Farbe: 1 Jahr
Netzwerk: 1 Jahr
Fußboden: 5 Jahre
Lampen: 5 Jahre

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass diese Garantie NICHT für Schäden gilt, die durch Unfälle, unsachgemäße Installation oder Demontage, unsachgemäße Pflege, Nachlässigkeit, Missbrauch, abnormalen Verschleiß, höhere Gewalt oder andere Ursachen verursacht werden, die nicht auf Material- oder Verarbeitungsfehler zurückzuführen sind. der Komponenten. Der Ersatz von Bodenfliesen, die von VersaCourt zur Verfügung gestellt werden, beinhaltet nicht die Abdeckung der Arbeit, um die Arbeit zu vollenden. Die Versandkosten werden von VersaCourt (The Floor) während der Garantiezeit übernommen.

Ja! Das Spielfeld ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet. Die kaltverzinkte Stahlkonstruktion macht es möglich. Der VersaCourt-Boden kann in jedem Klima verwendet werden.

Der Hof wiegt zwischen 3,94 und 4,1 Tonnen, je nachdem, ob der Hof mit Türen und/oder einem Lichtsystem ausgestattet ist.

Instantpadel Gericht sind in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Richtlinien:

– Vorschriften des Internationalen Padel-Verbandes (FIP).
– NIDE-Normen des Höheren Sportrates der Regierung von Spanien.


Ebenso wird erklärt, dass alle Materialien, die zur Herstellung unserer Padelplätze verwendet werden,
die von den harmonisierten europäischen Normen betroffen sind, über die entsprechende
CE-Kennzeichnung durch ihren Hersteller haben.

Verzinkter Stahl von höchster Qualität und ein außergewöhnliches Verfahren für unsere Lackierung machen unseren Rostschutz einzigartig. Wenn Sie einen Außenplatz haben wollen, ist unser hervorragender Rostschutz überlegen. Unser nordisches Klima stellt die Sicherheit auf die Probe. Unsere Plätze halten alles aus.

Der Kunde muss für den richtigen Untergrund sorgen, wenn er das Instantpadel-Spielfeld aufstellt. Es muss sich um eine steinharte Oberfläche handeln. Beispiele sind hart gepackte, nivellierte Schotterflächen, verschiedene Arten von Hallenböden, Asphalt oder Beton. Die Ebenheit darf maximal 5 mm betragen, gemessen auf einer 5 m langen geraden Platte. Die empfohlene Fläche für das Aufstellen eines Instantpadel-Spielfeldes beträgt 300 m², die Außenmaße eines Instantpadel-Spielfeldes sind 22,64 m x 12,64 m. Die vorbereitende Fläche muss während der Verlegung 23 m x 13 m betragen, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Zwischen der Oberfläche und dem Boden muss ein Geotextil der Klasse N2 verwendet werden.
Handelt es sich bei der Fläche um eine Grünfläche, z.B. Rasen, ist ein Unterbau aus Brechmaterial „Fugenbrecher 0-32“, Dicke min. 200 mm, erforderlich, der mit einer Deckschicht aus „Steinmehl 0-8“, Dicke ca. 30 mm, ausgeglichen wird. Vor dem Verlegen des Schotters wird die Grasnarbe auf ein Minimum zurückgeschnitten und ein Geotextil der Klasse N2 als materialtrennende Schicht zwischen Grasnarbe und verlegtem Schotter ausgewalzt.
** Erkundigen Sie sich immer bei Ihrer örtlichen Baufirma nach Ihren Bedingungen.

Haben Sie weitere Fragen?

Füllen Sie das untenstehende Formular aus. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden. 

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.